Mauritius La RéunionRodrigues Wählen Sie Ihr Hotel

La Réunion: Ideal für Erlebnisferien!
Gäste, die in den Ferien nicht nur am Strand liegen wollen, sind in La Réunion am richtigen Ort. La Réunion ist ein Fest für die Augen – gebirgig und spektakulär. Die sogenannten «Cirques», die Talkessel von Cilaos, Salazie und Mafate sind ein gewaltiger Anblick – wie auch der noch tätige Vulkan «Piton de la Fournaise» und die «Plaine des Sables», eine Sandwüste, die an eine Mondlandschaft erinnert.

Vom abenteuerlichen 4x4-Ausflug durch unwegsame Gelände über faszinierende Mountainbike-Touren durch eine menschenleere Bergwelt bis zum atemberaubenden Helikopterflug: die Erlebniswelt hat in La Réunion beinahe keine Grenzen.

Am Steuer eines Mietwagens entdecken Sie die interessanten Sehenswürdigkeiten der Insel. An den von Ihnen gewählten Tagen reisen Sie quer durch die Insel. Die Rundreise führt Sie durch die schönsten und faszinierendsten Regionen von La Réunion. Was und wieviel Sie von Land und Leuten sehen wollen, bestimmen Sie selbst. Die einzigen Fixpunkte sind die Hotels, die wir Ihnen im Voraus reservieren. Wir haben uns bemüht, an den Etappenorten die jeweils beste Unterkunft auszusuchen. Beachten Sie aber bitte, dass in den «Must» wie Cilaos und Salazie nur sehr einfache Hotels zur Verfügung stehen

Die wichtigsten Etappen Saint-Denis
Wirtschaftshauptstadt von La Réunion und gleichzeitig die grösste Stadt der Insel. Alte und neue Fassaden wechseln sich ab und die zahlreichen kreolischen Häuser bringen Farbe ins Stadt bild. Ein halber Tag reicht, um die Stadt zu besichtigen.

Cirque de Salazie, Hell-Bourg
Das Dorf Hell-Bourg wird als eines der «schönsten Dörfer Frankreichs» bezeichnet und versprüht mit seiner typisch kreolischen Architektur einen besonderen Charme. Zahlreiche Spazier- und Wanderwege laden zur Entdeckung des üppigen Cirque de Salazie ein. Hier erleben Sie eine dichte Vegetation, beeindruckende Wasserfälle, Bananenhaine, bergige Landschaften und Zuckerrohrplantagen.

Cirque de Cilaos
Das kleine, lebhafte und farbenfrohe Dorf Cilaos liegt herrlich eingebettet am Fusse des Piton des Neiges (3069 m) und hat seine wilde Schönheit und seine Lebenskunst bis heute bewahrt. Der Cirque de Cilaos ist bekannt für seine Kletter- und Canyoning-Routen und Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen oder Mountain - bike-Touren. Aber auch seine Gewässer und sein Thermalbad können sich sehen lassen.

Piton de la Fournaise, Plaine des Cafres
Unbestrittener Höhepunkt einer Rundreise auf La Réunion ist ganz klar der 2631 m hohe Piton de la Fournaise, ein bis heute aktiver Vulkan. Am besten besucht man ihn morgens, da er am Nachmittag oft in den Wolken verschwindet. Die Plaine des Cafres beheimatet ein interessantes Museum und ist idealer Ausgangspunkt für Wande- rungen zum Hauptkrater. Es muss mit ca. 6 Stunden für den Hinund Rückweg gerechnet werden.

Plaine des Palmistes
Unweit der Plaine des Cafres befi ndet sich die Plaine des Palmistes, eine zweite Hochebene, die sich für Wanderungen und Ausfl üge in dieser herrlichen Vulkanregion eignet.

Entre-Deux
Der vierte Cirque ist einfach und schnell zu erreichen, da er nur 30 km vom Piton de la Fournaise, vom wilden Süden, der Lagune und selbst von Cilaos entfernt ist. Die reiche Geschichte von Entre-Deux lohnt einen Aufenthalt im Schatten eines der kreolischen Häuser und deren majestätischen Gärten…

Boucant Canot, Saint-Gilles-les- Bains, L’Hermitage-les-Bains
An dieser Küste fi nden sich die schönsten Strände der Insel, die teilweise von einem Korallenriff geschützt sind. Die Badehotels sind ideal, um sich nach einer Rundreise zu erholen. Sie können aber auch als Ausgangspunkt für zahlreiche Ausfl üge genommen werden, darunter ein Helikopterflug über die vulkanischen Cirques.

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

DEBUTEZ VOTRE VOYAGE DE RÊVES

KATALOG BLÄTTERN

Impfung

Es sind keine Impfungen obligatorisch. Für Details wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen für die Einreise nach Mauritius einen gültigen Reisepass, der bis 6 Monate nach dem Rückreisedatum gültig ist. Es ist kein Visum erforderlich.

Sprache

Die offiziellen Landessprachen sind Französisch und Englisch. Die meist gesprochenen Sprachen sind Englisch, Französisch und Kreolisch.

Zeitverschiebung

April – Oktober: +2 Stunden. November – März: +3 Stunden.

Währung

Die lokale Währung ist die Mauritische Rupie (MUR). MUR 100.– = ca. CHF 3.50. Die Deviseneinfuhr ist frei. Kreditkarten werden in den Hotels und in vielen Geschäften akzeptiert. Nebenkosten Das Preisniveau für Essen und Getränke in den Hotels ist mit demjenigen in der Schweiz vergleichbar.

Stromspannung

220 V, englische 3-Pol-Stecker (Adapter in den meisten Hotels erhältlich).

Klima

Mauritius zeichnet sich durch ein ausgeglichenes Klima während des ganzen Jahres aus. In der Regel ist die Ostküste windiger und das hügelige Hochland oft etwas bewölkt. Die Strandregionen erfreuen sich ganzjährig eines warmen Klimas mit viel Sonne. Von Dezember bis März ist es heißer und feuchter. Von Juni bis September ist etwas mehr Wind auf der Insel zu erwarten, und die Abende sind kühler.